Home | Forum | Kontakt | Impressum  
   

Autor Thema: Woher kommt der Boom mit Fernschulen und Fernkursen ?  (Gelesen 11583 mal)

skoda

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Tachchen,
ich bin ja nun schon ein paar Tage hier im Forum aktiv und muss feststellen, dass das Interesse an Fernunterricht immer größer wird.
Woran liegt es eigentlich, dass dieser Fortbildungsbereich mittlerweile ein richtiger Boom geworden ist, denn billig sind die Kurse ja alle nicht.
Hat da jemand eine Ahnung oder etwas Info für mich?
Skoda

profwissen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Woher kommt der Boom mit Fernschulen und Fernkursen ?
« Antwort #1 am: 2011-01-07, 11:26 »
Hi Skoda

Die Anforderungen im Beruf steigen stetig und viele möchten sich gerne weiterbilden, um ihren Arbeitsplatz zu sicher oder zu verbessern.
Da es ja neben der Arbeit auch familiäre Verpflichtungen gibt und die Arbeitszeiten nicht immer den Besuch einer Abendschule möglich machen, liegt es auf der Hand ein Fernstudium oder einen Fernlehrgang zu belegen.
Außerdem sind die Fernschulen alle staatlich anerkannt und die Lehrinhalte geprüft, besser kann es also nicht sein.
Gruß

maletmor

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Woher kommt der Boom mit Fernschulen und Fernkursen ?
« Antwort #2 am: 2011-10-03, 14:13 »
Das würde ich auch so sehen - die Anforderungen im Beruf steigen stetig mit der Anzahl an auf Universitäten abschliessenden Absolventen, die sich bewerben und so einen direkten und indirekten Konkurrenzkampf auslösen der auch die Arbeitgeber dazu auffordert ihre Anforderungen hochzuschrauben um den Besten / die Beste herauszufiltern.

 

Kontakt | Über uns | Datenschutz | Nutzungsbedingung | Impressum

® Alle Markennamen, Warenzeichen sowie eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum Ihrer
rechtmässigen Eigentümer und wurden nur für die Beschreibung der Waren auf dieser Seite übernommen.

© fernstudium-infothek.de (2010)