Home | Forum | Kontakt | Impressum  
   

Autor Thema: Mit kreativem Lehrgang das Hobby zum Beruf machen?  (Gelesen 9282 mal)

schnappschuss

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Guten Abend.
Ich befinde mich gerade einer Phase der beruflichen Neuorientierung. Da ich ein kreativer Mensch würde ich gerne in den kreativen Bereich wechseln. Beispielsweise als Autor, Grafiker oder Designer.
Bieten die Fernlehrgänge der entsprechenden Schulen eine fundierte Aus- bzw. Weiterbildung, damit ich im Anschluss an den Lehrgang mein Hobby zum Beruf machen kann?
LG Schnappschuss

profwissen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Mit kreativem Lehrgang das Hobby zum Beruf machen?
« Antwort #1 am: 2011-07-16, 15:49 »
Hallo Schnappschuss.

Es kommt natürlich auch auf den Lehrgang selbst an, ob Du das Erlernte für einen beruflichen Neuanfang nutzen kannst.
In der Regel ist es jedoch - besonders bei den großen Fernschulen wie beispielsweise ILS oder SGD - so, dass sehr fundierte Informationen gelehrt werden, die ohne weiteres auch beruflich genutzt werden können.

Schau Dich einfach bei den Lehrgängen um, die Dich interessieren und dort findest Du dann ja auch alle Infos. Meist unter der Rubrik "Für wen ist dieser Lehrgang geeignet"

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche und wünsche Dir, dass Du das gewünschte Ziel erreichst.

Gruß

maletmor

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Mit kreativem Lehrgang das Hobby zum Beruf machen?
« Antwort #2 am: 2011-10-03, 14:23 »
Das kommt wirklich nur auf den Lehrgang und die fachliche Einrichtung an.

 

Kontakt | Über uns | Datenschutz | Nutzungsbedingung | Impressum

® Alle Markennamen, Warenzeichen sowie eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum Ihrer
rechtmässigen Eigentümer und wurden nur für die Beschreibung der Waren auf dieser Seite übernommen.

© fernstudium-infothek.de (2010)